Das ist das Rezept meines derzeitig absoluten Lieblingssalates. Obwohl ich kein großer Fan von süßen und herzhaften Kombinationen bin, ist der Geschmack in diesem Rezept aber unschlagbar. Rote Bete und Birnen passen perfekt zusammen und der Feldsalat gibt mit dem Dressing eine köstlich würzige Frische. Dazu kommt auch noch ganz nebenbei Gesundheit pur auf den Teller. Aktuell gibt es bei mir diesen Salat einmal wöchentlich, so dass ich das Nachkochen nur empfehlen kann.

Rote Bete Birnen Feldsalat

ergibt 2 Portionen als Hauptspeise
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

  • 150 g Feldsalat
  • 500 g Rote Bete, gekocht
  • 2 Birnen, gewürfelt
  • 2 EL Kerne, gemischt (z.B. Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Pinienkerne)
  • 2 El Olivenöl
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 El Balsamico
  • 1 EL Senf

  1. Den Feldsalat waschen, entstielen und trocknen.

  2. Dann Rote Bete würfeln, Birnen waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

  3. In einer Schüssel den Feldsalat, die Rote Bete, die Birnen und die Kerne mit Olivenöl vermischen. Alles salzen und pfeffern.

  4. Balsamico mit dem Senf verrühren und die Soße unter den Salat heben. Alles auf zwei Tellern verteilen. Guten Appetit!

Rote Bete Birnen Feldsalat