Das Brot oder Brötchen braucht nicht immer Butter, Margarine oder Streichkäse. Heute gibt es etwas mindestens genauso leckeres, aber mit viel Protein, ohne Fett und mit frischen Zutaten: Linsen-Brotaufstrich!

Der Brotaufstrich ist ca. eine Woche gekühlt haltbar.
Tipp: mit frischen Tomaten und Kräutern servieren.

Linsen Brotaufstrich

ergibt 500 ml
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

  • 250 g Rote Linsen, gekocht
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 0,5 TL Ingwer, gehackt
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 Prisen Kurkuma
  • 2 Prisen Koriander
  • 2 Prisen Kreuzkümmel
  • 2 Prisen Salz

  1. Die Linsen ca. 10 Minuten breiig kochen. Dann komplett abkühlen lassen.

  2. In der Zwischenzeit den Knoblauch und den Ingwer schälen, waschen und klein hacken. Das Gemüse unter die Linsen rühren und das Tomatenmark dazugeben.

  3. In die Creme den Zitronensaft und das Olivenöl einrühren.

  4. Mit Kurkuma, Koriander, Kreuzkümmel und Salz würzen. Alles mit einem Löffel gut durchmischen. Guten Appetit!

Linsen Brotaufstrich